(c) DGRh/Michael Lübke (Fotograf)

Rheuma-Check Up

Der Rheuma-Check ist ein standardisiertes Screening-Instrument (Fragenkatalog) zur Abklärung einer entzündlich-rheumatischen Erkrankung und Berechnung des Risikos, daran zu erkranken.
Der Rheuma-Check ist ein auf wissenschaftlichen Studien fundierter und evaluierter Fragebogen zur Früherkennung entzündlich-rheumatischer Erkrankungen. Im Fragebogen werden spezifische rheumatische Symptome abgefragt, welche Hinweise auf rheumatologische Krankheiten liefern können. Der Rheuma-Check deckt den Bereich der entzündlich-rheumatischen Erkrankungen wie Rheumatoide Arthritis, Psoriasis-Arthritis, Kollagenosen, Vaskulitiden etc. ab. In Studien wurde für den Rheuma-Check eine Sensitivität von 77,6% und eine Spezifität von 79,9% errechnet.

Der Rheuma-Check errechnet das Erkrankungsrisiko für ,,Rheuma" sofort aus und dient somit als diagnostisches Hilfsmittel und sollte bei Nachweis von Signalen aus dem Fragebogen und erhöhtem Risiko eine weitere fachärztlich rheumatologische Untersuchung nach sich ziehen.

Als Privatpatient können Sie sich mit einem auffälligen (nicht normalen) Rheuma-Check-Score bei uns telefonisch für eine Erstuntersuchung anmelden.

Hier kann ein Online Rheuma-Check durchgeführt werden.
Sie erreichen uns Montag-Freitag 08:30-13:00, Montag/Dienstag 14:00-18:00 und Donnerstag 14:00-18:00 Uhr unter: 0211-16 97 98-0